Der Einzugsbereich der Regionalgruppe IV "Niedersachsen" der Gesellschaft deutscher Tierfotografen (GDT) reicht von der niederländischen Grenze im Westen bis zur Elbe im Osten und von der Nordseeküste mit den nordfriesischen Inseln im Norden bis zum Reinhardswald vor den Toren Kassels im Süden, einschließlich des Bundeslandes Bremen und der Region Ostwestfalen-Lippe. Von den aktuell etwa 130 Vereinsmitgliedern nehmen etwa 60 mehr oder weniger regelmäßig an den Veranstaltungen der Regionalgruppe teil. Gäste sind während der Treffen nach Absprache willkommen. Es wird jedoch erwartet, dass sie sich nach einer Zeit des Kennenlernens für einen Vereinsbeitritt entscheiden.

Die Regionalgruppe trifft sich in der Regel fünf Mal im Jahr an verschiedenen Orten im Einzugsbereich, um möglichst vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit eines Besuchs einzuräumen. Nur das sogenannte Jahresabschlusstreffen findet seit Jahrzehnten im Wisentgehege in Springe statt. An jedem der Treffen nehmen durchschnittlich etwa 30 Personen teil.